Beiträge im Weblog "Kath 2:30"

Der Weblog "Kath 2:30" gehört zu den Projekten, die ich im Rahmen meiner Tätigkeit in der Katholischen Citykirche Wuppertal initiiert habe. Kath 2:30 nimmt in Form von Beiträgen, Audios und Videos aus der Sicht der katholischen Theologie Stellung zu aktuellen Themen. Regelmäßig veröffentliche ich dort Artikel und Kommentar.

Hier finden Sie den jeweils aktuellen Text. Weitere Texte finden Sie unter www.kath-2-30.de.

Dr. Werner Kleine – Kath 2:30
Der neue Blog der Katholischen Citykirche Wuppertal
Fasten furios
17. February 2018 Was glauben Sie denn?
Die Masken sind gefallen, die wahren Gesichter kommen wieder zum Vorschein. Im Kreis der Wiederkehr des ewig Gleichen schwillt nun das mediale Weißrauschen aus Fasten-Tipps, Fasten-Bekenntnissen und Fasten-Scheitern ans: Verzicht auf Alkohol, Zucker, Facebook. Fasten furios! Wer auf Alkohol, Zucker oder soziale Medien verzichtet, ist noch lange kein Asket. Man verzichtet bloß auf ein wenig […]
Das Jona-Syndrom
27. January 2018 Was glauben Sie denn?
Vorwärts! Seit‘ an Seit‘ marschieren – das waren noch Zeiten, in denen Politiker so die Welt verändern wollten. In diesen Tagen, in denen der Wählerwille von Sondierung zu Sondierung verschleppt wird, gilt es gelinde gesagt offenkundig als kühner, lieber nicht für etwas gerade zu stehen als schlecht auszusehen. Man rühmt sich geradezu der selbstverschuldeten Unfähigkeit, […]
Jetzt ist Zeit
20. January 2018 Dies Domini
Dies Domini – 3. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr B Zeit kennt kein Comeback. Sie ist nicht reproduzierbar. Vergangene Zeit ist unwiederbringlich verloren. Zeit ist deshalb ein mehr als wertvolles Gut. Zeit ist Leben und Leben ist Zeit. Jemandem die Zeit zu stehlen ist zwar nicht justiziabel; gleichwohl wird dem so betrogenen Menschen ein Stück seines […]
Die Morgenländer kommen!
05. January 2018 Was glauben Sie denn?
Die Morgenländer sind unterwegs. Sie tragen Segen mit sich. Man muss nur die Tür öffnen und sich ihre Botschaft anhören. Sie freuen sich über eine Spende, mit denen ihr Werk unterstützt wird. Sie sammeln für ihresgleichen. Typisch Morgenländer – wird da mancher Zeitgenosse unbedacht denken. Wer sich hier im Abendland auf die Begegnung mit den […]
Jubelzeit
16. December 2017 Dies Domini
Dies Domini – Dritter Adventssonntag, Lesejahr B Ist es eine feindliche Übernahme, wenn die Welt einfach Weihnachten feiert, ohne die Kirche zu fragen? Den Eindruck kann man gewinnen, wenn man den belehrenden Ton wahrnimmt, mit dem eifernde Kirchenmänner und -frauen bisweilen auf die Art und Weise reagieren, mit der die modernen Zeitgenossen den Advent als […]

Alle Beiträge von Dr. Werner Kleine im Weblog von Kath 2:30 finden Sie hier.